Einloggen

Touristische Runde

Tagung der ev. Akademie "An der Grenze"

Willkommen auf den Seiten der Touristischen Runde.

Die Touristische Runde München hat schon eine lange Tradition. Gegründet eigentlich als eine Art Stammtisch der Reisekollegen, ist sie heute ein loser Zusammenschluss von Journalisten, PR-Leuten und Wissenschaftlern, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Reisen befassen. Die Runde trifft sich einmal im Monat, um mit ausgewiesenen Experten über ein aktuelles Thema zu diskutieren. Am Anfang stehen immer kurze, prägnante Statements der Referenten. Diskutiert wird dann im Plenum.
Wichtig ist: die Touristische Runde ist kein Verein, hat also auch kein Budget. Alle Teilnehmer - auch die Referenten - tragen ihre Spesen selbst.
Sprecherin ist derzeit Lilo Solcher.

Kategorie: sonstiges
Veranstaltungsort: , Tutzing ,
Veranstalter/Sponsor: Evangelische Akademie Tutzing
Dates:

 Mobiles Arbeiten, innovative Arbeitszeitmodelle, betriebliche Freizeitangebote oder gar Vertrauensurlaub: Wird sich die Arbeitswelt, gerade mit den Erfahrungen aus der Corona-Pandemie, künftig fürsorglicher an die Beziehungen und Lebensphasen der Mitarbeitenden anpassen? Die„An der Grenze“ beschäftigt sich mit der Vielfalt aktueller Arrangements an der Schnittstelle zwischen Arbeit und Leben ebenso wie mit den rechtlichen Vorgaben für Management und Arbeitnehmendenvertretungen. Wo ist Entgrenzung sinnvoll und zulässig? Wo besteht Änderungsbedarf bei den geltenden Regeln? Und welches Modell passt eigentlich zu wem? Die Tagung findet in hybrider Form statt.  Vortragsgebühr in Tutzing 60 Euro, online 30 Euro. VP im EZ 100 Euro.  Anmeldung unter  spehr@ev-akademie-tutzing.de 

Calendar displays events listed in the sub categories and parent categories of the selected category

Impressum | Datenschutz